Die Schülerinnen und Schüler der Tischler-Oberstufe haben auch in diesem Jahr wieder ihre Kleinen Gesellenstücke diesmal mit Coronabezug zum Thema „Was steckt dahinter?“ unter Federführung von Frau Steinhauser, Frau Lieth und Herrn Schüler in der Schule geplant und entworfen. Danach stand ein Zeitfenster von mehreren Wochen zu Verfügung, um diese Ideen in den Ausbildungsbetrieben der Innung MG/RY in die Praxis umzusetzen.
 
 

Die gefertigten Stücke wurden am 30.11.2020 von Mitgliedern des Prüfungsausschusses und anderen engagierten Gesellen und Meistern bewertet und anschließend gemeinsam in den Schaufenstern der ehemaligen Karstadt-Filiale in Mönchengladbach-Rheydt (Stresemannstraße/Ecke Neumarkt) dekorativ aufgebaut und arrangiert. Dort werden sie noch bis Mitte Januar präsentiert, ein winterlicher Bummel über die Stresemannstraße lohnt sich dieses Jahr also doppelt.

Hier gibt es einen Einblick in Instagram.