IM HERZEN VON MÖNCHENGLADBACH

Gestaltungstechn. Assistent/in

FachabiturDruck- und MedientechnikDauer 3 JahreStudium im In- und AuslandBerufsausbildungLernen in Praxis und Theorie

Voraussetzungen

Jede*r Schüler*in, die/der nach dem Besuch der Hauptschule, der Realschule, der Gesamtschule, der Berufsfachschule oder des Gymnasiums die »Fachoberschulreife« erworben hat, kann nach Bestehen des Aufnahmetests die GTA-Ausbildung starten.

Kurzinformationen

Ziel: Staatlich geprüfte*r gestaltungstechnische*r Assistent*in
Schwerpunkt Grafik und Fachhochschulreife (für die dreijährige Form)
Beginn: Schuljahresbeginn in Nordrhein-Westfalen
Dauer: Die Ausbildung erfolgt in Vollzeitform und dauert drei Jahre.
Schülerinnen und Schüler mit der Fachhochschulreife oder dem Abitur haben die Möglichkeit an der dreijährigen Form teilzunehmen.
Abschluss: Mit Bestehen der Abschlussprüfung wird die Berechtigung zur Führung der Berufsbezeichnung Staatlich geprüfte*r gestaltungstechnische*r Assistent*in verliehen. Zusätzlich erwirbt der/die Absolvent*in der dreijährigen Form die Fachhochschulreife.
Anmeldung: Anmeldungen werden bis Ende Februar während der Sprechzeiten angenommen.
Aufnahmebedingungen: Fachoberschulreife, fachliche Eignung
Schulgeldfreiheit: Es bestehen Schulgeld- und Lernmittelfreiheit im Rahmen des Lernmittelfreiheitsgesetzes.
Zur Zeit werden für die gesamte Ausbildung 60 Euro als Kostenbeitrag erhoben (1. Jahr 10 Euro, 2. und 3. Jahr je 25 Euro).

Unser Angebot

Du möchtest einen hochinteressanten und vielfältigen grafischen Beruf schulisch erlernen? Und gleichzeitig auch die Fachhochschulreife erwerben? Dann bist du am Berufskolleg für Technik und Medien in Mönchengladbach genau richtig.

Schwerpunkte der grafischen Ausbildung

Wer sich in grafischen und gestalterischen Berufen ausbildet, wird später mit Sicherheit an Computern arbeiten. Doch es ist ratsam, neben der Vermittlung digitaler Techniken auch Auge und Hand zu schulen.
Somit steht die Vermittlung von Kenntnissen, Fertigkeiten, Urteilskraft und Verantwortung in den Bereichen
– Gestaltung, Typografie, Layout,
– Zeichnen, Fotografie,
– Video und Animation,
– Web-Design,
– Druck-Weiterverarbeitung
im Vordergrund. Die technisch einwandfreie und saubere Umsetzung ist in der Ausbildung von entscheidender Bedeutung.

Geräte und Einrichtungen

Computer: 100 Arbeitsplätze (Macintosh)
Software: Adobe CC (Photoshop, Illustrator, InDesign, Premiere, AfterEffects, Acrobat), Blender 3D, Brackets und weitere marktübliche Software)
Fotografie: Spiegelreflexkameras, eingerichtetes Studio
Druck: professioneller Digitaldruck, Weiterverarbeitung

Unterrichtsfächer

Berufsbezogener Lernbereich

Gestaltungstechnik
Digitale Gestaltung
Präsentationstechnik
Verfahrenstechniken
Screendesign
Medientechnik
Design- und Kunstgeschichte
Mathematik
Wirtschaftslehre
Englisch

Berufsübergreifender Lernbereich

Deutsch/Kommunikation
Religionslehre
Sport/Gesundheitsförderung
Politik/Gesellschaftslehre

Differenzierungsbereich

Fotografie
Druck und Weiterverarbeitung

Betriebspraktika

Im Verlauf der Ausbildung insgesamt acht Wochen in Werbeagenturen bzw. Druckereien.
Während der Praktikumstage besteht Versicherungsschutz durch die Berufsgenossenschaft, während der Schultage durch die Gemeindeunfallversicherung.

Diese Skills solltest du mitbringen

Damit die GTA-Ausbildung erfolgreich verlaufen kann, sind bestimmte Fähigkeiten/Kenntnisse erforderlich.

Sauberes und fleißiges Arbeiten
Zuverlässigkeit
Offenheit für vielfältige Technologien
Belastbarkeit
Spaß an der Gestaltung

Für Rückfragen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung.

Noch Fragen?

Ihre Nachricht an den Bereichsleiter Herrn Wiedemann