„Die Coronakrise hatte auch etwas Gutes!“, sagt Michael F., angehender Staatlich geprüfter Techniker der Fachschule Maschinenbautechnik am Berufskolleg für Technik und Medien in Mönchengladbach. „Ich habe mich intensiv mit der wirtschaftlichen Lage meiner Firma und mit meiner privaten Situation auseinandergesetzt. Dadurch ist mir klar geworden, dass ich die unsichere Lage in meinem Unternehmen, die auf Corona zurückzuführen ist, auch als Chance verstehen kann, mich beruflich weiterzubilden. Schließlich bin ich für meine Frau und mein kleines Kind verantwortlich“, erzählt der 27-jährige Konstruktionsmechaniker. So entschloss er sich im Herbst 2020, die zweijährige, vollzeitliche Technikerausbildung am Berufskolleg zu beginnen. „Als Staatlich geprüfter Techniker habe ich später die Chancen, mehr zu verdienen und in meiner Firma die Karriereleiter hochzusteigen“, ergänzt ein Studierender der Fachschule für Elektrotechnik. „Ich bleibe jedoch in meiner Firma und mache die Weiterbildung parallel im Teilzeitunterricht. Das ist anstrengend, da man sich schon abends und am Wochenende zur Schule und zum Lernen motivieren muss. Aber mein Arbeitgeber honoriert das auch. Er weiß was ich zurzeit leiste.“

Wie den beiden Studierenden der Fachschule wissen, ist die Ausbildung zum Staatlich geprüften Techniker eine Chance, die Pandemiezeit für das berufliche Weiterkommen und die eigene Existenzsicherung zu nutzen.

Die beiden Berufskollegs mit technischem Schwerpunkt, das Berufskolleg für Technik Rheydt-Mülfort und das Berufskolleg für Technik und Medien in Mönchengladbach, bieten die Ausbildung zum Staatlich geprüften Techniker in den Fachbereichen „Heizungs-Lüftungs- und Klimatechnik“, „Mechatronik“ (BkfT) und „Maschinenbautechnik“ sowie „Elektrotechnik“ (BkTM) an.

Michael F. ist sich sicher, dass er die richtige Entscheidung getroffen hat. „Wenn wir die Pandemiezeit endgültig hinter uns gebracht haben, kann ich sagen, dass sie für mich eine hervorragende Chance gewesen ist. Außerdem habe ich mich entschlossen, auch die Fachhochschulreife gleichzeitig zu machen.“ Er lacht:“ Man weiß ja nie, was noch so kommt.“

Informationen zur Techniker Fachschule und zur Ausbildung zum Staatlich geprüften Techniker erhalten Sie unter:

www.bk-tm.de (Berufskolleg für Technik und Medien, Fachschule für Maschinenbautechnik und Elektrotechnik, Bereichsleiter StD Herr Fleischer)

www.bkft.de (Berufskolleg Rheydt-Mülfort, Fachschule für Heizungs-, Lüftungs-, Klimatechnik; Mechatronik)