Herzlich willkommen am Berufskolleg für Technik und Medien Mönchengladbach
Berufskolleg Mönchengladbach

Aktuelle Themen

Projektorientiertes Arbeiten der ITA-Mittelstufe

Darauf haben die jetzigen ITA-Mittelstufen sehnlichst gewartet!

Endlich haben sie sich genügend informationstechnisches Fachwissen angeeignet, um ihre erste große Projektarbeit durchzuführen.

Die Schülerinnen und Schüler entwickeln ein vom Raspberry-Pi gesteuertes Sicherheitssystem, mit dem sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma über …

weiterlesen

Projektwoche der GTA Unter- und Oberstufe

Schülerinnen und Schüler übernehmen als Experten den Unterricht für ihre Mitschüler?

Ich bin skeptisch, ob das klappen kann und in meiner Vorstellung geht da so einiges drunter und drüber.

„Komm mit und mach´ dir selber mal einen Eindruck“, meint Bildungsgangleiter …

weiterlesen

„Bafög e.V.“ siegt zum zweiten Mal beim BKTM-Volleyballcup

„Die größte Herausforderung für die teilnehmenden Klassen ist es, einen möglichst einfallsreichen und knalligen Namen für ihr Volleyballteam zu finden“, meint Sportlehrerin Claudia Clamor lächelnd – und da lassen sich die Schülerinnen und Schüler jedes Jahr aufs Neue einiges einfallen. …

weiterlesen

Bestens vorbereitet in die Zukunft

Bewerbertraining für Studierende der Fachschule

„Wie soll es nach der Technikerausbildung für mich beruflich weitergehen? Wie kann ich mich innovativ und erfolgreich bewerben? Wie finde ich ein Unternehmen, das zu mir passt?“ Solche Fragen treiben zurzeit die Studierenden der Fachschule …

weiterlesen

Firma IGUS begeistert mit modernster Technik

„Unsere Fachschule legt besonderen Wert darauf, dass die Studierenden immer wieder im Laufe ihrer Ausbildung die Gelegenheit bekommen, Kontakte mit führenden Unternehmen in den unterschiedlichsten Bereichen der Maschinenbautechnik knüpfen können. Dadurch begleiten sie auch als Studierende aktiv die neusten technischen …

weiterlesen

Bilder einer Ausstellung

Die nahezu endlos langen, breiten Flure unserer Schule sind nicht wirklich attraktiv zu nennen und laden schon gar nicht zum Verweilen ein. „Klar, dass sich daran etwas ändern musste“, erläutert Andrea de Gooijer, Fachlehrerin für Präsentationstechnik, „denn grade die erste …

weiterlesen