Darauf haben die jetzigen ITA-Mittelstufen sehnlichst gewartet!

Endlich haben sie sich genügend informationstechnisches Fachwissen angeeignet, um ihre erste große Projektarbeit durchzuführen.

Die Schülerinnen und Schüler entwickeln ein vom Raspberry-Pi gesteuertes Sicherheitssystem, mit dem sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma über einen individuellen Code in ihrer Firma an- und abmelden können.

Das klingt nicht nur nach Technik, die die Zukunft bewegt – das ist es auch! Die ITAs können in dieser Woche ganz besonders eindrucksvoll zeigen, wie wichtig ihr Fachwissen für die kommende Berufswelt ist und wie sehr wir alle Fachleute wie sie brauchen!

Weiterhin viel Spaß wünschen Eure Lehrerinnen und Lehrer!

Mara Jansen