Auch zu Beginn des Schuljahres 2019/2020 haben die Lehrerinnen und Lehrer des Berufskollegs am Platz der Republik sich sehr gefreut, wieder viele Schülerinnen und Schüler herzlich willkommen zu heißen!

Für die Gestaltungstechnischen Assistentinnen und Assistenten, die Ingenieurtechniker und die Informationstechnischen Assistenten (ja, bei den beiden letztgenannten Bildungsgängen gibt es in diesem Jahr wirklich nur männliche Schüler!) hieß es nach der Einschulung am Mittwochvormittag dann: Auf geht’s in die diversen Module des Konzepts „Lernen lernen“!

Im Modul Gestalten von Plakatpräsentationen durften sich die Schülerinnen und Schüler nochmal an sämtliche Kriterien erinnern, auf die es beim Halten einer Präsentation ankommt. Schnell konnten sie feststellen: Ja, in der Theorie wissen wir schon sehr viel, dies in die Praxis umsetzen erfordert jedoch viel Routine und Training. Aber der Anfang ist gemacht, nun können sie ihre Fähigkeiten in den nächsten drei Jahren bis zur Perfektion ausbauen.
Sowohl beim Modul Brückenbau als auch bei der Erlebnispädagogik in der Sporthalle konnten sich die Schülerinnen und Schüler näher kennenlernen und nochmal verinnerlichen, wie wichtig Teamfähigkeit und Zusammenarbeit sind, wenn es um das Lösen von Problemen jeglicher Art geht. So konnten die Lernenden auch gleich darauf eingestellt werden, wie hoch geschätzt kooperative Lernformen im Unterricht unserer Schule sind und welch großer Wert auf Gemeinschaft und Teamarbeit gelegt wird.

Die Lehrerinnen und Lehrer freuen sich auf die nächsten drei Jahre mit euch!