Berufskolleg Mönchengladbach

Ausbildungsvorbereitung | Arbeitsmaterialien

Die Ausbildungsvorbereitung führt keinen Präsenzunterricht durch

Die Ausbildungsvorbereitung gibt im Rahmen des Distanzunterrichts Material aus und nimmt Arbeitsergebnisse wieder an. Das Material ist so organisiert, dass es für die nächsten drei Wochen (2. Bis 4. KW, also bis zum 31.01.2021) Aufgaben zum Lernen, Erarbeiten und Üben gibt.

Wir bitten, dass die Arbeitsergebnisse wöchentlich wieder in der Schule ankommen, damit die Lehrerinnen und Lehrer diese überprüfen, korrigieren und bewerten können.

Die Zeitfenster, in denen wir die Klassen der Ausbildungsvorbereitung zur Abholung oder Rückgabe ihrer Arbeitsmaterialien erwarten sind:

BQM11A und BQM12A: Dienstags von 9:00 bis 10:30 Uhr

BQW10A: Dienstags von 9:00 bis 10:30 Uhr

BQI10V: Dienstags von 9:00 bis 10:30 Uhr

BQO11V und BQO12V: Donnerstags von 9:00 bis 10:30 Uhr

BQR11A, BQR12A und BQR13A: Donnerstags von 10:30 bis 12:00 Uhr

Jeweils in Raum A132 (oder im Büro Raum A128 melden).

Dringender Hinweis zur Beantragung von digitalen Endgeräten

Liebe Schülerinnen und Schüler unseres Berufskollegs,
das Bundesministerium für Arbeit und Soziales ermöglicht ab sofort die Beantragung für ein digitales Endgerät für den Distanzunterricht beim Jobcenter.

Beantragen können:

  • alle Schüler*innen (auch der Berufsschule) bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres
  • wer in einer SGB II-Bedarfsgemeinschaft lebt und/oder Kindergeldzuschlag erhält und über kein Endgerät verfügt

Zur Beantragung werden zwei (2) Formulare benötigt:
Formblatt 1: Erklärung der Eltern gegenüber dem Jobcenter
Formblatt 2: Bescheinigung der Schule

Wichtig: Der Antrag kann nur gestellt werden, solange ihr noch im Distanzunterricht seid.